Kinderkonzerte

Grosse Musik für kleine Hörer

Seit 12 Jahren gibt es die „Große Musik für kleine Hörer“ nun schon – und seit 2010 auch bundesweit als preisgekrönte CD-Edition mit über 300.000 verkauften CDs. Eingebettet in eine Geschichte, die sich Dirigent Peter Stangel um die Musik herum ausgedacht hat und die er selbst erzählt, kommen die Kinder auf spielerische und spannende Weise mit anspruchsvoller Musik in Berührung. Die Konzerte dauern kindgerecht 45-60 Minuten und werden für Kinder ab 3-4 Jahren empfohlen.

Aktuell haben wir in dieser Reihe jährlich alleine in München fast 8000 Zuhörer – manche davon kommen auch ohne Enkel und Kinder…

Dieses Konzertformat gibt es an sich auch für Kitas und Schulen an – leider können wir hier aber momentan keine Konzerte anbieten.


4 Konzerte im Kinderabonnement

Wer sich bei diesen oft ausverkauften Konzerten einen Platz sichern möchte, kann die Vorteile unseres speziellen Kinder-Abonnements nutzen:

  • Jedes Kind bekommt ein eigenes Kinder-Aboheft zum Malen und Rätseln.
  • Sichere Plätze, lange bevor der allgemeine Vorverkauf beginnt.
  • Sie bekommen die Karten für alle 4 Konzerte zum Vorzugspreis von 51 € (statt 58 €)

Auflösung Rätsel 1. Kinderkonzert
Franz Liszt: „Neun Kerzen zu Weihnachten“

Frage 1: Wer glaubt an Gott? Antwort: Christentum, Islam, Judentum
Frage 2: Wer feiert ein besonderes religiöses Fest im Jahr, das die ganze Familie feiert? Antwort: Christentum, Islam, Judentum
Frage 3: Wer feiert mit Kerzen? Antwort: Christentum, Judentum
Frage 4: In welcher Religion soll man andere gut behandeln (genauso gut wie man selbst behandelt werden will)? Antwort: Christentum, Islam, Judentum
Frage 5: Wer singt Lieder bei seinem Fest? Antwort: Christentum, Judentum
Frage 6: Bei wem gibt es Süsses am Fest? Antwort: Christentum, Islam, Judentum

Zusatzfrage: Wie viele Kerzen kannst Du auf dem Bild finden? Antwort: 23

Auflösung Rätsel 2. Kinderkonzert
Wolfgang Amadeus Mozart: „Eine kleine Nachtmusik“

1. Die Geige von Mozart findest du rechts unten bei den Blumen versteckt.
2. Bimberl läuft auf dem Blumenbeet links unten!
3. Die Noten vom Kapellmeister liegen zu Füßen der Damen und Herren in der Mitte.
4. Und das Hemd des Fagottisten hängt links oben aus dem Fenster!

Auflösung Rätsel 3. Kinderkonzert
Paul Dukas: „Der Zauberlehrling“

1. Schreibe die Zeilen fertig, was sagt der Zauberlehrling?

Walle! walle
Manche Strecke,
Dass, zum Zwecke,
Wasser fließe
Und mit reichem,
Vollem Schwalle
Zu dem Bade sich ergieße.

2. Welches Instrument spielt was?

  • Den Zauberspruch spielen die Blechbläser (Hörner und Trompete).
  • Den Besen spielt erst das Fagott, als es zwei Hälften sind auch die Klarinette.
  • Das Wasser stellen die Streichinstrumente dar.
  • Den Hilferuf wird vom ganzen Orchester gespielt!

Auflösung Rätsel 4. Kinderkonzert
Maurice Ravel: „Fünf Märchen“

1. „Das sagst Du nur so!“ – Die Prinzessin und das kleine Monster (Die Schöne und das Biest)
2. „Was ist denn das für eine lustige Frage! Als ob es nur eine Wahrheit gäbe!“ – Das Märchen der chinesischen Weisen
3. „Ach was, was der Bruder kann, das werde ich doch auch können, ich bin doch schon groß!“ – Der Däumeling
4. „Wenn du willst, hab ich dich lieb.“ – Die Prinzessin und das kleine Monster
5. „An ihrem fünfzehnten Geburtstag soll sie in einen langen Schlaf fallen, und der ganze Hofstaat mit ihr!“ – Dornröschen