Musikvermittlung

musikver_alternative1_gross

Ein besonderes Anliegen ist uns der Kontakt zum Nachwuchs

Peter Stangel, der auch als Generalmusikdirektor und Dirigent „großer“ Sinfonieorchester die Gestaltung der Kinderkonzerte immer selbst in die Hand genommen hat, entwickelte er für die taschenphilharmonie eine eigene Konzertreihe, die ganz auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der kleinen Zuhörer zugeschnitten ist: „Große Musik für kleine Hörer„.

Die Idee ist es, Kindern „erwachsene“ Musik zu präsentieren – allerdings in einer Art, die es den kleinen Zuhörern ermöglicht, Beethoven, Schumann oder Ravel mit Freude anzuhören.

Eingebettet in eine Geschichte, die der Dirigent selbst vorliest, kommen die Kinder so auf spielerische und spannende Weise mit anspruchsvoller Musik in Berührung. Und es ist absolut faszinierend zu erleben, daß selbst Vierjährige eine Dreiviertelstunde Debussy lauschen können!

Die Konzerte werden inzwischen allein in München jährlich von über 8.000 Kindern besucht. Alle Programme sind auf CDs erhältlich und haben die taschenphilharmonie bereits bundesweit bekannt gemacht. 2014 war Peter Stangel sogar zu Gast bei einem Empfang des Bundespräsidenten auf Schloss Bellevue und hatte Gelegenheit mit dem Staatsoberhaupt über das Thema „Kinder und klassische Musik“ zu sprechen.

Das Buch „Oboe & Co oder: Was macht das Horn im Wald“ und eigene Konzert-Termine für Kindergärten und Grundschulen runden zusammen mit unseren Angeboten zur Instrumentenvorstellung sowie Vorträge und Veröffentlichungen zum Thema das pädagogische Angebot der taschenphilharmonie ab.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns: contact@die-taschenphilharmonie.de